Kinderzahnheilkunde

/Kinderzahnheilkunde
Kinderzahnheilkunde2018-04-22T08:42:02+00:00

Liebe Eltern, ein Zahnarztbesuch kann Spaß machen!

Kinderzahnheilkunde

Kinder sind besonders aufgeschlossen gegenüber neuen Erfahrungen. Unser Ziel ist es, diese kindliche Neugier und natürliche Kooperationsbereitschaft zu erhalten und zu fördern.

Wie bereite ich mein Kind auf den ersten Besuch vor? Je weniger Bedeutung Sie „der Sache“ beimessen, umso besser. Seien Sie sich bewusst, welche Ausdrücke Sie verwenden, um den Besuch beim Zahnarzt zu erklären. Vermeiden Sie negative Formulierungen wie „das tut nicht weh“ oder „du brauchst keine Angst zu haben“. Ein Erklärungsvorschlag wäre vielmehr: „Morgen gehen wir zum Zahnarzt. Dort kannst du schön spielen. Du darfst Dir dort alles anschauen und dann sieht auch der Zahnarzt Deine Zähne an.“ Wenn Ihr Kind Fragen hat, antworten Sie einfühlsam und positiv. Der erste Besuch dient dazu, das Kind mit der Praxis vertraut zu machen, gleichzeitig findet eine genaue Untersuchung statt. Danach besprechen wir mit Ihnen, welche Behandlung für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Zum Schutz der durchbrechenden bleibenden Zähne der größeren Kinder bieten wir schonende Fissurenversiegelungen mittels Ozontherapie an. Damit hat Karies keine Chance! Fragen sie uns!

Kinderzahnheilkunde